DER HECKMOTORTRETERS

AIRHEAD PICTURES



Montag, 20. Mai 2013

DACHTRÄGER

Heute wurde der EMPI Dachträger endlich fertig montiert. Dazu ist folgendes anzumerken: Der Bausatz kostet im Schnitt 450 Euro,ist viel Geld,aber nicht PREISWERT! Ich habe alle Holzlatten neu ,in besserer Qualität ,von Kumpel Dieter anfertigen lassen. Dazu dann 3x mit Wasserfestem Bootslack gestrichen , 2 Wochen aushärten lassen. Gestern habe ich dann mit dem zusammenbau begonnen ,wenn man es vernünftig machen will,dauert dies schon mal 2 Stunden. Dabei gemerkt,das die beiliegenden Schrauben zur hälfte nix taugen...., Blechschrauben in die Holzlatten,und dann auf die 3 Querträger schrauben? Kaum das ich damit fertig war, fand ich das ergebniss schon Sch....e! Also heute alle Blechschrauben wieder raus, alle Löcher mit einem 6er Bohrer erweitert, und mit Rundkopf Maschinenschrauben ordentlich verschraubt! Ist nun Stabiler, und sieht bedeutend besser aus. Selbstredend habe ich alle Schrauben und Muttern mit Fett zusammengesetzt, gib dem Gammel keine Chance! Fazit: Ich finde den EMPI/Westfaliastyle Dachträger optisch sehr gelungen, rate allerdings davon ab, den Bausatz so zusammenzubauen, wie er angeliefert wird,insofern man vorhat,den Dachträger auch zu benutzen. Und rein zur Deco ist das Teil einfach zu Teuer, in meinem fall relativieren sich Holz und Schrauben, da ich den Träger günstig bekommen habe. Dazu schaut euch mal die beiden Bilder an, einmal mit den Blechschrauben, und einmal danach mit den Rundkopfschrauben, keine Frage,oder?!

Kommentare:

heckmotortreter hat gesagt…

Sieht klasse aus und macht sich bestimmt gut auf dem Bus. Geht doch nix über schöne Detailarbeit :-)

Luftgekühlten Gruß,

Steffen

Empidoc hat gesagt…

Danke,bin ganz deiner Meinung!

Blog-Archiv