DER HECKMOTORTRETERS

AIRHEAD PICTURES



Samstag, 31. Dezember 2011

GUTEN RUTSCH INS JAHR 2012!



Ich wünsche ALLEN einen guten Rutsch ins neue Jahr! Feiert gut,und vergesst die guten Vorsätze für 2012,ihr werdet sie eh nicht umsetzen! :-)
Es kann eigentlich nur besser werden,auch wenn Frau Merkel uns alle auf harte Zeiten einstimmen will.... :-)
Wir sehn uns!

Sonntag, 25. Dezember 2011

APFENT....

Eine Weihnachtsgeschichte für Alle....
Im Apfent
Der Apfent ist die schönste Zeit im Winter. Die meisten Leute haben im Winter eine Grippe. Die ist mit Fieber. Wir haben auch eine. Aber die ist mit Beleuchtung.Und man schreibt sie mit K!
Drei Wochen,bevor das Christkind kommt,stellt der Papa die Krippe im Wohnzimmer auf,und meine kleine Schwester und ich dürfen dabei mithelfen. Viele Krippen sind dodal langweilig,aber die von uns nicht,weil wir haben mordsdolle Figuren drinne. Ich habe einmal den Josef und das Christkind auf unseren Ofen gestellt,damit sie es schön warm haben.Aber es war ihnen dann zu heiß.....
Das Christkind ist ganz schwarz gwordn und den Josef hats in lauder Drümmer zerrissn. Ein Fuß vom Josef ist bis in den Plätzlteig geflogn und das war kein schöner Anblick. Meine Mama hats mich geschimft und gesagt,daß nicht mal Heilige vor meiner Blödheit sicher sint. Wenn Maria ohne Mann und ohne Kind in der Krippe rumsteht,schaut es nicht so gut aus. Aber ich habe Gottseidank ganz viele Spielfiguren in meiner Spielkiste,und jetzt ist Donald Duck der Josef. Als Christkind wollte ich den Asterix nehmen,weil der als einziger so klein ist,dass er in den Futtertrog gepasst hätte... Da hat meine Mama gesagt,man kann doch keinen Asterix hernehmen,da is ja das verbrannte Chritkind noch besser. Es is zwar schwarz,aber immer noch ein Christkind!
Hinter dem Christkind stehen zwei Oxen,ein Esel,ein Nilpferd und ein Brontosaurier. Das Nilpferd und den Brontosaurier hab ich hingestellt,weil der Ox und der Esel zu langweilig waren.
Von links neben dem Stall kommen nun die Heiligen Drei Könige her. Wobei,ein König is dem Papa beim Putzen im letztem Apfent runtergefallen und war hin. Jetzt haben wir nur noch zwei Drei Heilige Könige und einen Heiligen Batman als Ersatz. Eigentlich wollte ich ja vier Drei Heilige Könige,doch der Spiderman muss im Stall auf die depperten Schafe aufpassen,weil der alte Schäfer hats nich mehr gemacht und is kaputt gegangen. Normal haben die Heiligen Könige einen haufen Zeug fürs Christkind dabei,nähmlich Gold,Weihrauch und Pürree.
Von den unseren hat einer anstadd Gold jetzt Kaugummipapier dabei,das glänzd auch schön. Der andere hat eine Marlboro in der Hand,weil wir keinen Weihrauch haben. Aber die Marlboro raucht auch schön,wenn man sie anzündet. Der Heilige Batman hat eine Pistole dabei. Das ist zwar nicht das richtige Geschenk für das Christkind,aber er kann es damit vor dem Brontosaurier beschützen.
Hinter den Heiligen sind noch ein paar rothäutige Intianer und ein käsiger Engel. Dem Engel ist aber auch ein Fuss abgerochen,darum haben wir ihn auf ein Motorrad gesetzt,damit er sich leichter tuen tut,weil stehen kann er nich,wenn er nicht gerade fliegt. Rechts neben den Stall haben wir ein Rothkäpchen gestellt.Es hat eine Pizza und drei Weißbier für die Oma dabei und reisst gerade eine Marone ab.Einen Wolf haben wir aber nicht,darum lugt hinter einem Baum ein Bommel als Ersatzwolf hervor. Mehr steht nich inder Krippe,aber das reicht voll.
Am Abend schalten wir die Lampe an und dann ist die Krippe erst richtig schön. Dann sitzen wir da und singen Lieder vom Apfent. Manche gefallen mir,aber die meisten sind mir zu luschert. Mein Opa hat mir ein schönes Gedicht vom Apfent beigebracht,das geht so:
"Apfent,Apfent,der Bärwurz brennt.Erst trinkst oan,dann zwoa,na drei und vier,dann hauts di mit dem Hirn an die Tür"
Ich finde das Gedicht schön,aber meine Mama hat gesagt,dass ich mir dass nicht merken darf...
Im Apfent basteln wir auch. Wir haben eine grosse Schüssel voll Nüsse und eine kleine voll Goldstaub. Darin wältzen wir die Nüsse,bis sie Goldern sind,und dann hängt das Christkind die Nüsse an den Weihnachtsbaum. Man darf aber nicht schnufen,weil der Goldstaub is dodal leicht und er fliegt herum,wenn man reinschnuft!
Einmal hab ich vorher in den Goldstaub Niespulver reingetan und wie mein Papa die erste Nuss gewälzd hat,hat er geniersert,und sein Gesicht war Goldern und die Nuss nicht. Meine Mama hat ihn dann geschimpft,weil er keine beherrschung hat,und sich dümmer anstellt wie das Kind. Meinem Papa war das nicht gut und er hat nicht mehr mitgemacht. Er hat gesagt,mit dem Goldstaub stimmt was nicht,und die Mama hat gesagt,dass höchstens mit ihm was nicht stimmt. Das war ein sehr lustiger Apfentsabend.
Kurz vor Weihnachten müssen wir dann unsere Wunschzettel schreiben. Meine Schwester wünscht sich immer eine Puppe oder sonst ein Glump. Ich schreibe vorsichtshalber immer viele Wünsche auf und zum Schluss rate ich dem Christkind,es soll einfach soviel kaufen gehen,wie das Geld reicht!
Meine Mama meint,das sei eine Unverschämdheid und darum würde das Christkind gar nix bringen,weil ich nicht bescheiden bin. Aber bis jetzt habe ich immer gekriegt,was ich wollte,meistens. Und wenn ich groß bin und viel Geld verdiene,dann kaufe ich mir selber was und bin überhaupd nicht mehr bescheiden. Dann kann sich das Christkind von mir aus ärgern,bis es schwarz wird,aber das habe ich ja schon geschafft,ist mir dann aber auch wurst.
Bis man schaut,ist der Apfent vorbei und Weihnachten auch und mit dem Jahr geht es dahin.Die Geschenke sind ausgepackt und man kriegt auch bis Ostern nix mehr,höchstens wenn man vorher noch Geburtstag hat.
Aber im nächstem Jahr ist wieder Apfent!

Frohe Weihnachten!

Diese Geschichte ist ein Aufsatz für die Schule gewesen. Ihr könnt darüber lachen,oder Nachdenken!

Quelle:Wir Für Euch

Samstag, 24. Dezember 2011

FROHE WEIHNACHTEN

Euch ALLEN wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest! Lasst die Seele mal baumeln, macht keinen Stress, Esst gut, und freut euch an den Geschenken!
Zu sehen ist unsere Krippe unterm Weihnachtsbaum, in LIEBEVOLLER Detailarbeit von meinem Schatz aufgebaut! Tradition!

PORTFOLIO

Klasse Service von CSP: das neue Airmighty Portfolio noch vor Weihnachten zugeschickt! Geiles Bilderbuch! Hab ich über die Feiertage was zum entspannen... :-)
Wird "Vorsichtig Gelesen"..., und dann gut gelagert!

Sonntag, 18. Dezember 2011

BEDBUS

Zufällig noch kein Weihnachtsgeschenk für die Kiddies gefunden, und grad auch noch 1200 Dollar übrig? Dann wär dies hier doch das passende für den Busbegeisterten Nachwuchs:
Sehr harmonisch in dezenten Blautönen gehalten, vielfältig Nutzbar! Schlafen, Spielen, Träumen!

78000

Danke für 78000 Klicks!!! Dazu mal ein Oldschoolporschebild!

Samstag, 17. Dezember 2011

COOLFLO

Neu inne Linkliste: COOLFLO und VW CAMPER, beides UK Blogs, und genau richtig für Busverrückte!


Wie immer: Reingugge, Meinung bilden!

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Mittwoch, 7. Dezember 2011

TEILE

Nach dem Paket mit den vermeintlichen TOPTEILEN....., kam gestern erneut ein Paket mit Teilen für den T3. Diesmal aber ..., war alles sehr gut eingepackt, war der Inhalt wie beschrieben, und es war ein Tauschgeschäft!DANKE dafür an STEFANO ins ferne SACKA!
2 gute Originale Radkappen, ein Zigarettenanzünder(Nee, nix Rauchen, Steckdose fürs Navi!), ein oberer Führungsbolzen für die Schiebetür, ein guter Gurt für die Beifahrerseite, und eine neue Hirschmann Antenne mit Chromfuss.So muss dat!
Die Radkappen bekommen noch ne Polierstunde, mich nervt immer der Schmodder in den vertiefungen des VW Logos, ansonsten genau der Zustand, um selbige auch zu Montieren... :-)

Montag, 5. Dezember 2011

POLIERT

Heut morgen hab ich 2 Stunden mit der Jailbar für den T3 zugebracht. Zuerst eine Grundreinigung, dann mit SIDOL vorgearbeitet, vorpoliert, dann nochmals mit Sidol nachgearbeitet und schließlich auspoliert. Die 2 Querstangen waren am Arbeitsintensivsten, hier habe ich mit dem Dremel und einem Polierfilz bei mittlerer Drehzahl gearbeitet, dafür, dass ich die Stangen eigentlich schon aussortieren wollte, kam dann doch ein ordentlicher Glanz heraus.
Polieren tue ich gerne... :-)

Dann kam das Armaturenbrett an die Reihe. Zuerst alle Lüftungsdüsen demontiert, dann eine grobe vorreinigung mit Waschbenzin,anders ging der Schmodder auf dem Brett nicht weg. Die Lüftungsdüsen kamen dann in die Spülmaschine, kurz trocknen lassen, und dann 1 Stunde mit ARMOR ALL und einer kleinen Rundbürste alles bearbeitet.
Sieht schon wieder annehmbar aus... :-)

Ist schon irre, gute 3 Stunden in die paar Teile investiert, und hinterher guckt kein Schwein! Aber mich beruhigt so etwas, auch kleinigkeiten sollten ordentlich sein. Als nächstes steht dann die Lackierung des Armaturenbretts in BRAUN SEIDENMATT auf dem Programm..... :-)

Sonntag, 4. Dezember 2011

TOPTEILE........

Ich hatte letzter Woche im Bugnetmarkt eine Suchanzeige aufgegeben, diverse Teile für den T3 gesucht. Unter anderem ein gutes Armaturenbrett ohne zusatzlöcher und dergleichen, einen guten Frontgrill, und gute Jailbars für die Heckklappe. Darauf meldete sich Herr H.J.S. aus A. , all dies sei bei ihm zu bekommen, Preis 100 Euro, schien akzeptabel, also zugesagt. Geld sofort überwiesen, nach einer Woche warten denn mal nachgehakt, wo das Paket bleibt, Antwort war: es gab Probleme mit dem Paketdienst, sei aber geklärt, Paket ist unterwegs. Traf denn auch letzten Donnerstag ein....., beim öffnen des UNBESCHÄDIGTEN Pakets glaubte ich dann, ich wär im falschem Film..seht euch die Bilder an:
PARIS-DAKAR?
20 JAHRE SANDKASTEN?
GUTER FRONTGRILL?
ERMÜDUNGSBRUCH IM UNBESCHÄDIGTEM PAKET?

Das zudem noch die Stangen der Jailbar verbogen sind, war schon nicht mehr wichtig..., jedenfalls behauptet Herr H.J.S, die Teile seien alle im gutem Zustand von ihm versendet worden...
Mein Nachbar hatte das Paket für mich angenommen, da ich zu dem Zeitpunkt noch Arbeiten war, das UNBESCHÄDIGTE Paket habe ich in seiner gegenwart geöffnet, ich habe also einen Zeugen für den Zustand der Teile, jedoch interressiert dies den Absender nicht....
Nun, nach 4 Tagen SINNLOSEM Mailverkehr geb ich es dran, mache das beste draus, und warte auf den Tag, wo mir Herr H.J.S. mal über den Weg läuft....*********

LOCHFRASS :-)

So, die 12 unschönen Nichtoriginalen löcher an Josef sind seit gestern geschichte. Kumpel Piet wurde mit Kaffee und Pommes geködert, um in bester Laune zu Schweissen. Nun sind also die 8 Leuchtenlöcher, die 4 Antennenlöcher sauber verschweisst, und der Innenhimmel hat auch keinen schaden genommen.
Noch mit Löchern...
Ohne Löcher....
Meister Piet bei der Flächenkontrolle...
Und zu guter letzt noch eine Stylingstudie...Superkurzantennne... :-).... nette Idee...dann aber wegen schlechtem Empfang von WDR4 wieder verschliffen...:-)

Freitag, 2. Dezember 2011

77000

Danke für die 77000er Marke!Weiterlesen!

Mittwoch, 30. November 2011

DRESDENER ALLERLEI

Neu inne Linkliste, nen weiterer Trupp Autokranke, el esqueleto, zuhause inne Stollenstadt Dresden. (Da spricht der Konditor....)
Wie immer gilt:Reingugge ,Meinung bilden!

Montag, 28. November 2011

LICHT

Heut mal die Blau/Gelblichter am T3 abgebaut, nun sind da einige unschöne Löcher, da darf dann Schweisser Piet mal dran, bevor ich mit irgendwelchen abdeckungen rumexperimentier, kanns auch gleich ordentlich gemacht werden.
Unschöne, NICHTORIGINALE Löcher!
Die demontierte Lichtorgel, komplett mit Relais, Schalter, Kabelage.
Sollte jemand von Euch dafür verwendung haben, kurz bescheid geben!

Montag, 21. November 2011

DRECK

Marius sang dereinst: Und Gold find man im Dreck...! Nun, Gold hab ich nicht gefunden.., aber eine 1 Schillingmünze von 1979! Und wo..., im unterem Schiebetürführungsschacht! Da die Schiebetür relativ schwergängig zu bedienen war, musste der schmodder von 30 Jahren mal raus. Die Feuerwehrjungs hatten immer gut geschmiert, in verbindung mit dreck gibt das im laufe der Jahre ne zähe Pampe...! Mit Heissluftfön und Holzspatel hab ich ne gute Stunde gebraucht,bis der Schacht wieder frei war. Jetzt flutscht die Tür wieder so wie sie soll.
Der kleine haufen Dreck......
Die Gold..ähh 1Schillingmünze (waren damals umgerechnet 14 Pfennig...), nun schon gereinigt und in der Vitrine deponiert!

FERSENBRETT

Das Fersenbrett der hinteren Sitzbank im T3 hatte im laufe der Jahre ordentlich gelitten, zudem mit einigen unschönen Lüftungslöchern für die Standheizung versehen...!
Abhilfe kam in form von schwarzem Filzteppich, Brett aufgelegt, den Teppich überlappend zurechtschneiden, umlegen, festtackern, fertig! Sieht aus, als wärs schon immer so gewesen...
Hier das Fersenbrett von der rückseite, die beiden Halteklammern sind Original, damit wird das Brett am untergestell der Rücksitzbank angeklemmt, einfach aber effektiv.
Hier gut zu sehen, die etwas unschöne frontseite des Fersenbretts, so konnte das nicht bleiben.
Und hier das fertig bezogene Brett.., wie ab Werk.. :-)

Sonntag, 20. November 2011

BRASIL

Tanze Samba mit mir...,nee..,is Luftgekühlt..guckst Du inne Linkliste:Fuscaclubeaurea.

Samstag, 19. November 2011

SO IS SCHÖN....

So sah unser T3 ursprünglich aus, und so wird er auch wieder aussehen! Sobald die Talers für einen fähigen Lackierer gesammelt sind... :-)

GEDANKEN....

Nun steht seit einer Woche also unser T3a Josef neben meinem T1. Gestern kam mir beim Arbeiten an dem T3 so der Gedanke auf,dass der T3 jetzt schon Älter ist, als der T1 beim Kauf damals war...!Den T1 habe ich anno 93 im Alter von 27 Jahren gekauft,der T3 ist schon 31 Jahre Alt. Ist irgendwie ein komisches Gefühl, einen T1 nimmt man als Oldtimer wahr, und die T3 Modelle der ersten Baujahre sind inzwischen auch Oldtimer...! Irgendwie komme ich mir selber schon Alt vor..., anno 1980 konnte ich eine Probefahrt im damals neuem T3 Bus machen, damals hätte ich nie gedacht, dass dies mal ein begehrenswerter Oldtimer werden könnte/würde...! Nun habe ich selber einen..., wo sind die letzten 30 Jahre geblieben...?! Generation Bulli? Älterwerden? :-)

Der T3 sollte ja im Sommeralltag laufen..., nun fang ich schon an, nach guten Originalteilen zu suchen......wieviele gute Originale T3a Bullis fahren denn noch rum, klar, benutzt wird er, aber gut aussehen auch... :-)

Mittwoch, 16. November 2011

76000

Danke für soviel Aufmerksamkeit!
Dazu mal ein nettes Dragstripbild!

Dienstag, 15. November 2011

BILDER :-)

Also erstmal:Josef ist ein T3a Bus von Oktober 1980-70PS Luftgekühlt-H-Kennzeichen-124ooo gelaufen-Original Cremeweiss/Gelb,so auch bis 1985 unterwegs gewesen,dann von der FFW erworben und in Rot umlackiert. Gottseidank aber im Innenraum bis auf einige unschöne Löcher im Armaturenbrett Original belassen,dh.komplette und gute Braune 9-Sitzer Innenausstattung. TÜV und H NEU! Gekauft beim Sonnenberg in Augsburg,Sonntag dann problmelose 650 km Autobahnfahrt nach Hause absolviert. Fast Rostfrei,irgendwas findet sich bei einem 31 Jahre altem Bus immer. Wird in absehbarer zeit wieder Original Lackiert,dazu müssen erstmal wieder ein paar Talers gesammelt werden.. :-) Eilt aber nicht...ROT/WEISSE VOLKSWAGEN SIND GERADE IM TREND! :-) Das Cremeweiss auf dem Dach ist noch Originalfarbe.
Vorrangig beschäftigt mich nun die Innenraumreinigung/Optimierung,sowie die Kabeleage der FFW schonend zu demontieren...
Schätze mal,das Josef, angesichts der Preisentwicklungen am Busmarkt,eine der letzten Preiswerten möglichkeiten war,einen guten T3a zu bekomen,welcher nicht Verheizt und Verrostet ist! Is so!





Die Blau/Gelblichtanlage funktioniert übrigens noch :-) ,bin mir noch nicht schlüssig..,demontieren oder drauflassen?!
Und die ersten Teilelbestellungen sind auch schon raus...
Wichtig:Das ist der Bulli von meinem Schatz! Mir ist der T1...

Montag, 14. November 2011

?


Wer ist Josef? :-)

Sonntag, 13. November 2011

JOSEF

Dieses Wochenende gab es mal eine kleine Deutschlandreise....mal eben 1300 km...wofür?
Nun,Josef wurde abgeholt... :-)
Ist Volljährig,bester Stammbaum,gut bei Kräften....
Dazu dann morgen mehr..mit Bildern...

Montag, 7. November 2011

HEISSE SCHOKOLADE!

Nochn Tip für diesen Monat:Hot Chocolate Treffen bei K&K in Renkum/NL.26.11
Dat Dashplakke is doch mal G..l,wat?! :-)

Samstag, 5. November 2011

SPA 2012!

TERMIN!!!!!!!!

Jetzt schon mal DICK im Kalender ankreuzen!

Samstag, 29. Oktober 2011

STALLARBEITEN

Neuer Blog in meiner Linkliste:Stallarbeiten!

Wie immer:Reinschauen,Meinung bilden!

Freitag, 28. Oktober 2011

75000

Klasse,die 75000 sind voll!Dafür Dank an alle Leser!

Mittwoch, 26. Oktober 2011

SAMBA DO ROST

Dieser T1 SAMBAKERNSCHROTT auf dem Bild brachte beim Elektrohandel 11800 Euro.War da jemand zu Blöd? Mitnichten, wage ich mal zu behaupten. Denn schon während der laufenden Auktion bot jemand 7500 Euro, nur weil er die Papiere, das Typenschild, die Dachfenster und das Faltdach haben wollte! Und warum? Nun, da kann man aus einem 15000 Euro Fensterbulli mit den "Originalteilen" einen 40000 Euro Samba ääähm "Produzieren".......,alles klar?! What a Wonderful World.... :-)

Sonntag, 23. Oktober 2011

WERBUNG!

Fand sich heute morgen als beilage der BAMS! Wo soll man zuerst hinschaun,

dat Mädel, die Wolldecke, oder isset doch der T1 Bus?! Anders ausgedrückt: nen Überraschungsei für Busfahrer.... :-)

Donnerstag, 20. Oktober 2011

ALDI

Heute bei die Aldi gekauft, Stilgerechte Handwärmer, dat Päckchen zu 2,99 Euro. Im Winterkäfer, bei ner Polarexpedtion, oder inne Virtrine, et gibt viele Einsatzmöglichkeiten! :-)

YOUNG CLASSICS/BUS SPECIAL

Ein Schmankerl für alle Bullifans!Sonderheft..,nein,eher ein Buch mit 166 Seiten,über die ersten 3 Bulligenerationen. Kauf wird Empfohlen !Kostet 9,90 Euro.Und die sind gut angelegt!

Montag, 17. Oktober 2011

2002

Das folgende Bild hab ich mir mal beim STEINI geklaut,zeigt es doch unsere beiden T2 Busse im Jahr 2002 in Hannover....lang her....und beide Busse haben mitlerweile neue Besitzer....zumindest ein paar Erinnerrungsstücke hab ich noch verwahrt....
Man hätte beide behalten sollen...nich wahr...Thorsten...Jan......sind heute einiges mehr Wert.....so is dat....

Donnerstag, 13. Oktober 2011

74000

Danke für die 74000 Klicks!!!Dazu mal ne alte Werbung!Weiterlesen!

Dienstag, 11. Oktober 2011

RADIO!!!!!!!

Für alle Leuts mit gutem Musikgeschmack gibts jetzt was auf die Ohren:Bearfamilyradio! Da gibts all das zu Hören,was ausserhalb des Mainstream und Dieter Bohlen so abgeht...,also guter Rock`n Roll,Rockabilly,Country,Ska,Oldies,
Newcomer,eben alles, was das Label Bearfamily seit 35 Jahren so an den Hörer bringt.
Findet Ihr in meiner Linkliste! Und so ganz nebenbei... ist dies der 100.Link in meiner Liste! Reicht wohl so langsam...
Also Reinhören!

Sonntag, 9. Oktober 2011

SUCHE!

Unser Fuhrpark soll eine kleine Umstellung erfahren...Aufgrund gewünschter höherer Transportkapazitäten darf es folgendes sein:
Konkret:Alltagstauglichkeit,möglichst wenig Rost,kein Camper,kein Kasten,keine Frickelbude,gerne auch Caravelle-Multivan,LLE oder Hannover Edition.Nicht zuviel Kilometer,max. 3.Hand!Preislich max.6-7000 Euro.Sachdienliche Hinweise willkommen.

Alternativ:Wenn der Preis und zustand stimmen,dann darf es auch soetwas sein:
Also ein T2a oder auch T2b,nur Fensterbus,Farbe egal,guter Originalzustand,Preis bis 9ooo Euro.Ruhig auch mit Patina,aber keine Frickel oder Restobude!
Los jetzt,her mit den Angeboten.

Blog-Archiv