DER HECKMOTORTRETERS

AIRHEAD PICTURES



Mittwoch, 13. April 2011

VW C.P.-was geht?


Sehr Spät fällt VW nun ein,das man ja auch schon früher Autos gebaut hat,und davon auch noch viele Rumfahren.Gibt doch tatsächlich UNBELEHRBARE Leuts,die nicht alle 2 Jahre das neueste Modell kaufen können/müssen!
Nun forciert man also auch den Teilehandel für diese Zielgruppe,wenn man schon nicht an Neuwagen verdient,dann eben an den Teilen für die Old/Youngtimer!
Das DUMME daran ist nur,das selbige Zielgruppe schon seit gut 20 Jahren von etlichen grösseren und kleineren Händlern bestens versorgt wird!
Da dies natürlich nicht Konform mit den Interessen dieses Konzerns einhergeht,ist man nun angefangen,auf den grösseren Treffen sog. TASK FORCE auf die Händler anzusetzen.Ziel sind vordergründig die Überprüfung von Lizensierungen von allem,sprich Teilen,Zubehör,Merchandising,das mit der Marke "VW" in direkter Verbindung gebracht wird!Indirekt wohl der Versuch,anstatt mit dieser gewachsenen Struktur zu Kooperieren,eine Art Verdrängungstrategie in gang zu bringen,da man von dem Kuchen wohl ein grösseres Stück abhaben möchte!Mit der geballten Finanz und Rechts Macht eines Konzerns im Rücken....Derselbe Konzern,der Jahrelang Teile VERSCHROTTEN lies,dem es egal war,wie die alten Karren am laufen gehalten wurden,und dessen Händler froh waren,wenn jemand den alten Scheiss kaufte,der seit Jahren in den hintersten Lagerecken verstaubte!
Auf der Volks World Show in London fing es schon an,und für das MAIKÄFERTREFFEN lässt dies nichts gutes erwarten.......
Es geht "VW" NICHT um Neuentdeckte Liebe zu den Old/Youngtimern aus eigenem Hause,sonder schlicht und einfach um die KOHLE!
Bedenkliche Entwicklung,bei der auch einige EXISTENZEN auf dem Spiel stehen dürften....
Wo gehts hin?Was kommt?Muss das sein?Nur heisse Luft..oder?

Kommentare:

Lukaas hat gesagt…

Sehr schade dieses Verhalten... Die Scene hat sich ja abgefunden das man von VW schon keine Hilfe bekommt, aber das? Mies...

wheelerdealer hat gesagt…

es ist schade, wie hier gehandelt wird von denen, die es Jahre ignoriert haben und jetzt auf den schon rollen Zug aufspringen wollen ...

andere die Arbeit machen lassen und sich dann in das gemachte Nest setzen ist unmännlich

Blog-Archiv