DER HECKMOTORTRETERS

AIRHEAD PICTURES



Montag, 1. Februar 2010

BANJO


Heute ging es mal nach Gronau,ein Banjolenkrad zu kaufen.Dachte ich zumindest...Obwohl ich mit dem Verkäufer Schriftlich und Mündlich abgeklärt hatte,das Lenkrad ,Nabe ,und der Hupknopf in gutem Zustand seien,war dem leider nicht so....Die Nabe war schlicht Schrott,mit 3 Zusatzbohrungen,und alle 3 Gewinde für die Schrauben vermurkst.Das Lenkrad selber war im bereich der Nabenaufnahme und der Hupenknopfeinlage auch schon gut vermackt,der Lenkradkranz zeigte zudem die typischen Ringschleifspuren,um es schön zu haben,hätte man das Lenkrad neu Lackieren müssen,und eine neue Nabe wäre auch fällig gewesen.Zudem war ein anderer Hupknopf vorhanden,als vorher beschrieben!Und dies alles für "NUR" 240 Euro.........Mag sein,das die Vorstellungen über den Zustand einer bestimmten Sache nicht immer Deckunsgleich sind,in diesen Fall möchte ich schlicht von Verarsche sprechen!Dafür bin ich mal eben 140 km gefahren.Und leider war dies nicht der erste Fall dieser Art,das scheint in der Luftgekühlten Szene leider weit verbreitet zu sein!Nur gut,das ich hingefahren bin,und das Lenkrad vor einem etwaigem Kauf sehen konnte,hätte der Verkäufer mir das Lenkrad aufgrund seiner beschreibung geschickt,hätt ich ihn mit der Keule besucht!
Nun,ich werde weitersuchen,für nen paar Euros mehr kann ich mir denn auch nen neues kaufen.So isses...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo, das natürlich blöd. Aber mal ne kurze Frage. Von wem wolltes du denn das Lenkrad kaufen? ( uwe.K )Gruß aus Gronau der kein Banjo verkauft. Dennis

Kühlluft-Kompanie hat gesagt…

Du wirst lachen...das von dir angesehene Lenkrad war mal in meinem Bus verbaut ( kein Witz !!! , war drinne, als ich ihn kaufte vor 4 Jahren...hab es auch gleich da gelassen ) Besitzer des Ruders ist U. K.......ff, ..nicht wahr....?

Empidoc hat gesagt…

Jo Jungs,so isset!Ich hab jetzt noch nen Hass,warum kann man nicht ehrlich sein,erstmal jemanden vor Ort haben,der wirds dann schon mitnehmen....

Jörsch hat gesagt…

Jo Holger Leider is dat heute so am Tel erzählen see alle wie Gut es ist und vor Ort da könnte man sich in den Ar... beißen

Du wirst schon eins finden bist doch ein Alter Fuchs ;-)

Anonym hat gesagt…

tja, der gut u.k., ich kenne einige die ihm "gut" gesonnen sind; bin selber bei dem typen mal mit einem variant reingefallen, aber das ist "something completely different"
ich würde mich vor ort nicht in den ar.... beißen sondern ihn in den ar.... treten.
cherrio stefan

Anonym hat gesagt…

Hey Stefan,
wieso hast du ihm denn beim variant nicht vor ort in den arsch getreten und ihn mitgenommen??? keine ahnung gehabt? sorry aber große sprüche kann nachher jeder klopfen, setzt sie auch mal in die tat um. achso, geschäfte mit u.k. macht man meist nur einmal und dann nie wieder :-)

Blog-Archiv